Vorzugsstimmen

Diese Seite zeigt die Vorzugsstimmen einer Partei. Benutzen Sie die Dropdown-Boxen, um zu einer anderen Einheit oder einer anderen Partei zu gelangen.

Wahlkreis Lüttich

Stand der Auszählung : voll - Aktualisiert am
5 CDH
Nr.KandidatenStimmen%IIIIIIIV
1GREOLI Alda6.14615,63%5.16011.30601
2LEJEUNE Jean-Denis4.89112,44%04.8910
3MOTTART Christine1.6014,07%01.6010
4MOYSE Vincent1.4713,74%01.4710
5DE JONGHE Sylvia1.7794,52%01.7790
6ERNOUX Paul1.2753,24%01.2750
7GHAYE Anne1.6614,22%01.6610
8ETIENNE Julien1.0342,63%01.0340
9KRINS Fiona1.1462,91%01.1460
10JAVAUX Christian1.0082,56%01.0080
11TANTAOUI ELARAQI Khadija8892,26%08890
12HENON Jean-Christophe9042,30%09040
13CLOTUCHE Carine1.8244,64%01.8240
Nr.ErsatzkandidatenStimmen%IIIIIIIV
1BODSON Benjamin1.7624,48%8.44510.20701
2PIRMOLIN Vinciane1.5123,84%01.51203
3ERNST Serge1.4263,63%01.42604
4COLEMANS Julie7381,88%073808
5LAMALLE Philippe6641,69%066409
6GRANDJEAN Annick9052,30%090507
7OUMAROU AMADOU Kabirou5431,38%0543012
8LEJEUNE Martine1.0972,79%01.09705
9MERNISSI Abdelali4711,20%0471013
10GALLO Jessica6631,69%0663010
11MEROLA Fabrice6141,56%0614011
12MALHERBE Laure9832,50%098306
13de LAMOTTE Michel2.3245,91%02.32402
Legende
IAnzahl der Stimmzettel, die den Kandidaten durch Übertragung zugeteilt wurden, die nötig ist, um die Wählbarkeitsziffer dieser Liste zu erreichen.
IIGesamtanzahl der Stimmen, die die Kandidaten nach der Übertragung erzielt haben.
IIIGesamtanzahl der Stimmzettel, die noch durch Übertragung zugeteilt werden müssen.
IVBestimmung und Klassierung der Gewählten.
%Anzahl Vorzugsstimmen der Kandidaten im Verhältnis zu der Gesamtanzahl Vorzugsstimmen der ganzen Liste.
Weitere Informationen
AAnzahl Sitze, die der Liste zugeteilt wurden1
BGesamtanzahl Stimmzettel mit Listenstimme7.855
CGesamtanzahl Stimmzettel mit Vorzugsstimmen für einen oder mehrere ordentliche Kandidaten9.034
DGesamtanzahl Stimmzettel mit Vorzugsstimmen für einen oder mehrere ordentliche Kandidaten und Ersatzkandidaten4.485
EGesamtanzahl Stimmzettel mit Vorzugsstimmen für einen oder mehrere Ersatzkandidaten2.465
FWahlziffer der Liste (B + C + D + E)23.839
GWählbarkeitsziffer (F : (A + 1))11.920
H(Halber) Topf Ordentliche Kandidaten (B + E) / 25.160
I(Halber) Topf Ersatzkandidaten (B + C) / 28.445